Markus 11,25.26


25 Und wenn ihr dasteht und betet, so vergebt, wenn ihr etwas gegen jemand habt, damit auch euer Vater im Himmel euch eure Verfehlungen vergibt. 26 Wenn ihr aber nicht vergebt, so wird auch euer Vater im Himmel eure Verfehlungen nicht vergeben.


Quelle: Bibelserver
< Markus 11,20-24 Zurück zur Übersicht Markus 12,13-17 >